Informationen für Familienerholungen

 
Sie haben einen schmalen Geldbeutel und möchten dennoch mit ihren Kindern einen kleinen Urlaub machen?
Das geht!
Antragsunterlagen für den Landeszuschuss für Familienerholung 2020:

->Antragsformular Familienerholung (komplett ausfüllen und an uns zurück schicken)
-> Berechnungsbogen (komplett ausfüllen und an uns zurück schicken)
-> Auszug aus der Richtlinie für die Förderung von Familienerholungsmaßnahmen

Die Forumlare können nach dem Download am PC ausgefüllt werden

Antragsformular und Berechnungsbogen ausdrucken und ausfüllen

 

Ab sofort können Sie einen Antrag für 2020 stellen.Es wird nach einem sozialen Punktesystem entschieden. Dieses werden alle Beantragungstellen so machen.
Anträge für die Osterferien ziehen wir vor.
Wer in 2019 einen Zuschuss bekommen hat, kann nur bei besonderer familärer Situation berücksichtigt werden.


weitere Hilfreiche Externe Links:

-> Einkommensrechner

-> Urlaub mit der Familie

-> Jugendherbergen

-> Urlaub auf dem Bauernhof

-> Haus Sonnenwinkel

-> Tagungshaus in Wesselburen

-> Broschüre Familienerholung für Menschen mit Handicap, Pflegebedürftige und Angehörige mit Pflegeverantwortung


Willkommen im Formatierungsbereich

Es gibt verschiedene Links:

dfg

dfg

dfg

dfg

Überschrift 2


  1. eins
  2. zwei
  3. drei

 

 

Neuigkeiten

Corona-Entschädigungen für Eltern: Die Politik darf Alleinerziehende nicht vergessen!

 Corona-Entschädigungen für Eltern: Die Politik darf Alleinerziehende nicht vergessen! Berlin, 15. Mai 2020. Angesichts der Debatte um die Verlängerung der Entschädigungszahlungen für Eltern, die… mehr

Veranstaltungen

erw. Bundesvorstandssitzung

Die nächste erw. Bundesvorstandssitzung findet am 14.-16. Februar 2020 in Kassel statt.  . mehr

UmSTEUERn - keine Familie II. KLASSE! Steuergerechtigkeit für Alleinerziehende!

Steuergerechtigkeit für Alleinerziehende!
Die derzeitige Besteuerung nach Familienform ist ungerecht. Das Ehegattensplitting bevorzugt einseitig die Ehe gegenüber anderen Familienformen, wie nicht eheliche Lebensgemeinschaften und Alleinerziehende. Zwar gibt es einen Entlastungsbetrag für Alleinerziehende, allerdings ist dieser viel zu niedrig.

Verbände kritisieren das "Familienpaket" des Bundesfinanzministeriums: Bei Familienförderung geht es nicht nur um Kosten, sondern um Chancen

Überschrift H4

Berlin, 13. März 2015. Der vom Bundesfinanzministerium am 6. März 2015 vorgelegte Gesetzentwurf zur Erhöhung von Kinderfreibetrag, Kindergeld und Kinderzuschlag ist vollkommen unzureichend.
Wir fordern bedarfsgerechte Leistungen für Familien als eine Investition in die Zukunft. Die geplante Erhöhung des Kindergeldes...

NEUES RASTERELEMENT für AGs

UmSTEUERn - keine Familie II. KLASSE! Steuergerechtigkeit für Alleinerziehende!

Steuergerechtigkeit für Alleinerziehende!
Die derzeitige Besteuerung nach Familienform ist ungerecht. Das Ehegattensplitting bevorzugt einseitig die Ehe gegenüber anderen Familienformen, wie nicht eheliche Lebensgemeinschaften und Alleinerziehende. Zwar gibt es einen Entlastungsbetrag für Alleinerziehende, allerdings ist dieser viel zu niedrig.

UmSTEUERn - keine Familie II. KLASSE! Steuergerechtigkeit für Alleinerziehende!

Steuergerechtigkeit für Alleinerziehende!
Die derzeitige Besteuerung nach Familienform ist ungerecht. Das Ehegattensplitting bevorzugt einseitig die Ehe gegenüber anderen Familienformen, wie nicht eheliche Lebensgemeinschaften und Alleinerziehende. Zwar gibt es einen Entlastungsbetrag für Alleinerziehende, allerdings ist dieser viel zu niedrig.

Info-Box

OK-Box

Warnung-Box

Achtung-Box

Informationen für Einelternfamilien

 

Nr. 1/ 2016
Der Umgang mit der Zeit: Strategien für mehr Gelassenheit
Informationen für Einelternfamilien Nr. 1/2016

Nr. 4 Oktober/ November/ Dezember 2015
Alleinerziehende in Spanien
Informationen für Einelternfamilien Nr. 4/2015


Nr. 3 Juli/ August/ September 2015
Beistandschaft stärken! Ergebnisse der VAMV-Umfrage zu Beistandschaft und Unterhalt
Informationen für Einelternfamilien Nr. 3/2015


Nr. 2 April/ Mai/ Juni 2015
Gute Familienpolitik setzt auf Kinderbetreuung - zur Gesamtevaluation der ehe- und familienbezogenen Leistungen
Informationen für Einelternfamilien Nr. 2/2015


Nr. 1 Januar/ Februar/ März 2015
Die Familienernährerin im Minijob
Informationen für Einelternfamilien Nr. 1/2015


Nr. 4 Oktober/ November/ Dezember 2014
Alleinstehende Mütter von 1900 bis heute
Informationen für Einelternfamilien Nr. 4/2014


Nr. 3 Juli/ August/ September 2014
Jedes Kind ist anders: Beratungsbedarf beim Wechselmodell
Informationen für Einelternfamilien Nr. 3/2014


Nr. 2 April/ Mai/ Juni 2014
Wo sind die neuen Väter?
Informationen für Einelternfamilien Nr. 2/2014


Nr. 1 Januar/ Februar/ März 2014
Der Mensch als Mittelpunkt des Wirtschaftsgeschehens - soziale Verantwortung und Gleichheit als Freiheit
Informationen für Einelternfamilien Nr. 1/2014


Nr. 4 Oktober/ November/ Dezember 2013
UmSTEUERn - keine Familie II. KLASSE!
Steuergerechtigkeit für Alleinerziehende!
Informationen für Einelternfamilien Nr. 4/2013


Nr. 3 Juli/ August/ September 2013
Wer macht Politik für Alleinerziehende?
Wahlprüfsteine: Lesen und selbst entscheiden!
Informationen für Einelternfamilien Nr. 3/2013


Nr. 2 April/ Mai/ Juni 2013
Kindergeld, Kinderfreibeträge und soziale Gerechtigkeit
Informationen für Einelternfamilien Nr. 2/2013


Nr. 1 Januar/ Februar/ März 2013
Frauen, Renten und Armut
Informationen für Einelternfamilien Nr. 1/2013


Nr. 4 Oktober/ November/ Dezember 2012
Was Kinder brauchen und Eltern leisten (müssen)
Informationen für Einelternfamilien Nr. 4/2012


Nr. 3 Juli/ August/ September 2012
Neuregelung Sorgerrecht:
Kinder dürfen nicht Verlierer werden
Informationen für Einelternfamilien Nr. 3/2012


Nr. 2 April/ Mai/ Juni 2012
Unterhaltsvorschuss als Einkommensquelle von großer Bedeutung
Informationen für Einelternfamilien Nr. 2/2012


Nr. 1 Januar/ Februar/ März 2012
Armut und Arbeitslosigkeit
in Ein- und Zwei-Eltern-Familien
Informationen für Einelternfamilien Nr. 1/2012


Nr. 4 Oktober/ November/ Dezember 2011
Nicht hoch im Kurs: die Pflege
Informationen für Einelternfamilien Nr. 4/2011


Nr. 3 Juli/ August/ September 2011
"Meine Arbeit ist war wert!"
Frauen auf dem Arbeitsmarkt
Informationen für Einelternfamilien Nr. 3/2011


Nr. 2 April/ Mai/ Juni 2011
MEHRWERT GERECHT STEUERN
Kampagne zur Reduzierung der Mehrwertsteuer geht in eine neue Runde
Informationen für Einelternfamilien Nr. 2/2011


Nr. 1 Januar/ Februar/ März 2011
Vollzeitjob zum Nulltarif - Bürgerarbeit bereinigt Arbeitslosen-Statistik
Informationen für Einelternfamilien Nr. 1/2011


Nr. 4 Oktober/ November/ Dezember 2010
Elternrecht und Kindeswohl - hochstrittige Eltern und Gerichtspraxis
Informationen für Einelternfamilien Nr. 4/2010


Nr. 3 Juli/ August/ September 2010
Mitwirkung beginnt beim Zuhören. Jugend und Politik
Informationen für Einelternfamilien Nr. 3/2010


Nr. 2 April/ Mai/ Juni 2010
Das Kind auf der Schwelle - zwischen skandalöser Familie und der Unmöglichkeit seiner professionellen Rettung
Informationen für Einelternfamilien Nr. 2/2010


Nr. 1 Januar/ Februar/ März 2010
Die Chancen des Feminismus
Informationen für Einelternfamilien Nr. 1/2010


Nr. 4 Oktober/ November/ Dezember 2009
Neue Regeln für Scheidung und kindschaftsrechtliche Verfahren
Informationen für Einelternfamilien Nr. 4/2009


Nr. 3 Juli/ August/ September 2009
Der Verfahrensbeistand als Interessenvertreter für Kinder und Jugendliche
Informationen für Einelternfamilien Nr. 3/2009


Nr. 2 April/ Mai/ Juni 2009
500 Euro für jedes Kind
VAMV-Konzept für eine Kindergrundsicherung
Informationen für Einelternfamilien Nr. 2/2009


Nr. 1 Januar/ Februar/ März 2009
Neue Instrumente und alte Rezepte: Gesetzesänderungen 2009
Informationen für Einelternfamilien Nr. 1/2009


Nr. 4 Oktober/ November/ Dezember 2008
"Man ist ja doch irgendwie in der Pflicht"
Die Lebenssituation Alleinerziehender mit volljährigen Kindern
Informationen für Einelternfamilien Nr. 4/2008


Nr. 3 Juni/ Juli/ August 2008
Kindeswohl: Wohl wollen reicht nicht
VAMV-Bundesdelegiertenversammlung erörtert einen schwierigen Begriff
Informationen für Einelternfamilien Nr. 3/2008


Nr. 2 April/ Mai/ Juni 2008
Politik für Kinder als Zukunftsgestaltung
Informationen für Einelternfamilien Nr. 2/2008


Nr. 1 Januar/ Februar/ März 2008
Wie hoch muss der Mindestlohn sein?
Eine Betrachtung aus der Sicht von Alleinerziehenden
Informationen für Einelternfamilien Nr. 1/2008


Nr. 4 Oktober/ November/ Dezember 2007
Existenzminimum und Kinderregelsätze
Informationen für Einelternfamilien Nr. 4/2007


Nr. 3 Juli/ August/ September 2007
Jubiläums-Info: 40 Jahre VAMV
Informationen für Einelternfamilien Nr. 3/2007


Nr. 2 April/ Mai/ Juni 2007
Mal wertfrei: die heutige Jugend
Informationen für Einelternfamilien Nr. 2/2007


Nr. 1 Januar/ Februar/ März 2007
Wohlfahrt für Alleinerziehende?
Informationen für Einelternfamilien Nr. 1/2007