DER VAMV

allein erziehend - nicht ohne!

Aktuell und Wichtig

    Schmaler Geldbeutel, aber spontan?

    Durch Rückläufe haben wir noch eine kleine Summe für Zuschüsse zur Familienerholung zu vergeben. Voraussetzung: Kleines Einkommen, 7 - 14 Urlaubsübernachtungen in Deutschland, natürlich familiengerecht. Eine Förderung der Weihnachtsferien ist möglich. Beantragungsunterlagen finden sie auf unseren Seiten für die Familienerholung
    oder sie rufen an Tel. 0541-25584

FORDERUNGEN ZUR LANDTAGSWAHL 15. OKTOBER 2017 IN NIEDERSACHSEN

  • Kostenfreie Bildung fur alle Kinder von der Kita bis einschließlich Ausbildung/Studium inklusive aller Verbrauchsmaterialien
  • Beseitigung der Wohnungsproblematik vor allem in den Ballungsräumen
  1. - sozialer Wohnungsbau
  2. - kleinere Einheiten
  3. - gesunde Infrastruktur
  4. - Imagekampagne bei Vermietenden
  5. - ...
  • Durchsetzung eines Einzelrechtsanspruchs auf bedarfsgerechte Ganztagsbetreuung im Grundschulbereich bei Gleichwertigkeit von Hort und Tagespflege, auch in den Ferien
  • Ausbau der Beratungseinrichtungen fur Alleinerziehende
  • Schulung pädagogischer Fachkräfte zur Lebenssituation Alleinerziehender in Aus- und Fortbildung
  • Verbesserung der Personalsituation in den Jugendämtern
  1. - Beistandschaft
  2. - Unterhaltsvorschuss
  3. - Trennungsberatung
  4. - betreuter Umgang
  5. - ...
  • Erhalt und Ausbau der Familienfreizeit- und Erholungsmittel Von rund 60.000 berechtigten Einelternfamilien können nur rund 300 pro Jahr berücksichtigt werden.
  • Umsetzung der zugesagten Studie zur Unterhaltssituation von Kindern aus Einelternfamilien durch das niedersächsische Sozialministerium
  •  Fachspezifische Beratung fur alleinerziehende MigrantInnen/Geflüchtete
  1. - Gewaltschutz
  2. - Sprachkurse
  3. - Qualifikationsanerkennung
  4. - ...
  •  Anhebung und mittelfristige Festschreibung der institutionellen Förderung des VAMV Niedersachsen
  •  Passgenaue Aus- und Fortbildungsmasnahmen für Mütter und Väter durch das Jobcenter, auch in Teilzeit
  • Abschaffung von Hürden zwischen SGB II, BAB, BAföG und Unterhaltsrecht
  • Keine Vermittlung in geringfügige Beschäftigungen durch das Jobcenter
  • Kostenfreie Verhütungsmittel/Prävention fur Geringverdienende
  • Einsatz für die Erhöhung der Mittel aus der Mutter-Kind-Stiftung. Seit Jahren wächst der Bedarf und die Einzelzuschüsse sinken immer weiter ab
  • Gleichberechtigte Darstellung vielfältiger Familienformen in Arbeitsmaterialien fur Kindergarten und Schule

-> Forderungen zum herunterladen

Verabschiedet am 17.09.17 bei der Landesdelegiertenversammlung in Braunschweig

Neuigkeiten

Armut von Frauen in Deutschland nicht länger hinnehmen!

Der 17. Oktober ist der Internationale Tag zur Bekämpfung von Armut. Die Nationale Armutskonferenz und die Landesarmutskonferenzen lenken zu diesem Anlass die Aufmerksamkeit auf eines der größten...mehr

Veranstaltungen

Das kleine 1 x 1 des Alleinerziehens

Samstag, 28. Oktober, 10:00 Uhr Senfkorn Mehrgenerationenhaus Wilsumerstr. 2, Emlichheim...... mehr

VAMV Netzwerke in Niedersachsen

Netzwerke des VAMV Niedersachsen

Der VAMV in Niedersachsen sieht seine Aufgabe auch in der Vernetzung mit Zusammenschlüssen, die sich der speziellen Themen für Alleinerziehende annehmen.

Im Rahmen der Arbeitsgemeinschaft der Familienverbände werden Mittel des Landes Niedersachsen eingeworben. Neben der Verbandsfinanzierung stehen Mittel für Familienfreizeiten und Familienerholung im Zentrum. Weiterer Schwerpunkt ist die Vertretung familienpolitischer Forderungen. Da rund 50 % der Kinder in Einelternfamilien von Armut betroffen sind, ist die aktive Mitarbeit bei der Landesarmutskonferenz selbstverständlich.

Rund 90 % der Alleinerziehenden mit minderjährigen Kindern sind Frauen. Der Landesfrauenrat unterstützt Frauen- und Gleichstellungspolitische Forderungen des VAMV.

Der Paritätische Niedersachsen ist als Spitzenverband des VAMV fachpolitische Interessenvertretung. Neue Projekte des VAMV werden durch Vermittlung von Lotto-Toto-Mittel vorangetrieben.

Weiter >

Familienfreizeiten, -erholungen & -kuren

Der kleine Geldbeutel lässt seit Jahren keinen Familienurlaub zu?
Allein verreisen macht nicht so viel Spaß, weil der Austausch mit anderen fehlt?
Der Akku ist schon lange leer, gesundheitliche Beschwerden nehmen zu?
Eine Kur wäre gut, aber wie wird das beantragt? Und was ist dann mit den Kindern?
Passgenaue Angebote finden Sie hier: Familienfreizeiten und -erholungen

 Weiter >