Banner Aktuelles

Aktuelles

Daten und Fakten

Neuigkeiten

50 Jahre - oder ein halbes Jahrhundert - Einsatz für die Gleichstellung von Alleinerziehenden

Es waren 12, die sich aus Niedersachsen auf den Weg nach Berlin machten. Frauen und Männer, die ihre Erfahrungen im allein Erziehen gemacht haben.

Helga Lewandowsky (*1930) 12 Jahre Landesvorsitzende in den 80gern und auch 4 Jahre an der Spitze des Bundesverbandes war in freudiger Erwartung das früher und heute zu erleben.

     

Kontaktstelle Hildesheim Iris von Klitzing-Seiß / Kontaktstelle Emlichheim Heiko Pache

Dr. Gisela Notz spannte als Wissenschaftlerin den Bogen, geschichtlich aber auch ganz persönlich. Noch dabei die Gründerin des VAMV Hildesheim, Iris von Klitzing-Seiß, ausgezeichnet mit dem Bundesverdienst Kreuz für ihren VAMV-Einsatz.

                     

stellvert. Landesvorsitzender NDS Werner Schild

7 gewählte Delegierte unter Leitung von Werner Schildt, der aktiv für Alleinerziehende streitet seit den 80gern, in Oldenburg, für Niedersachsen und einige Zeit auch im Bundesvorstand, diskutierten über zukünftige Anforderungen und Ziele. Unter ihnen auch die langjährige Vorstitzende von Hannover, Viviane Bremer und auch der unermüdliche ehrenamtliche Ansprechpartner für den VAMV in Braunschweig, Wolfgang Kraemer.

VAMV OV Braunschweig Wolfgang Kraemer / Landesbesitzerin NDS Kristiane Bücken

Ebenfalls mit dabei, Heidrun Niklas, Diana Kersten und Kristiane Bücken, auch sie gestandene VAMVlerInnen, die ihre fachliche und persönliche Expertise in die Landesverbandsarbeit einbringen.

Landesschriftführerin NDS Diana Kersten       /  Landesgeschäftsführerin NDS Monika Placke

Die recht denkwürdige Aussage eines Politikers auf der Veranstalltung, uns für die nächsten 50 Jahre viel Erfolg zu wünschen, macht das große Feld der Unwissenheit deutlich.

Vorsitzende OV Hannover Viviane Bremer

Luise Schöffel (VAMV-Gründerin) wollte die Missstände schnell überwinden und den Verband überflüssig machen.

Auch die Aktiven heute wollen nicht noch 50 Jahre darauf hinarbeiten müssen.

Darum - Gleichstellung "jetzt"!